Damit unsere Seite Ihnen die besten Inhalte und Funktionen präsentieren kann, nutzen wir Cookies.
Weitere Infos zum Datenschutz

ÖNORM B1300 in Immoware bereits vollständig umgesetzt

Wo ÖNORM Normalfall ist

 

Was unterscheidet IMMOWARE von vielen anderen Anbietern? Die neue ÖNORM ist bei IMMOWARE bereits Normalfall – eine Tatsache, die Kunden Zeit sowie langwierige Anpassungsmodalitäten erspart.

 

Die IMMOWARE GmbH mit ihrem gleichnamigen Produkt bietet eine mächtige und ausgereifte Softwarelösung für gemeinnützige und gewerbliche Immobilienunternehmen.

 

Schon vor Jahren wurden dank des Weitblicks und scharfsinniger Überlegungen des Chef-Entwicklers Wolfgang Schölmberger die von ihm entwickelten Softwaremodule dermaßen gestaltet, dass mit ihrem Erscheinen die neue ÖNORM bereits in IMMOWARE umgesetzt werden konnte. Für IMMOWARE Kunden ist dadurch die Implementierung ihrer aktuellsten Anforderungen an die Software hundertprozentig gewährleistet.




Die Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft „Waldviertel“ ist soeben im Begriff, die ÖNORM B 1300 mit IMMOWARE zu implementieren:
„Den Bewohnern unserer Objekte wird dadurch die optimale Überwachung und Wahrung der Gebäudesicherheit garantiert“, freut sich Roland Strobl von der WAV.



 

 





Zu den Kunden der IMMOWARE GmbH zählen sowohl gemeinnützige und gewerbliche Wohnbauunternehmen wie auch Stifte und Klöster.
ÖNORM B 1300: „Objektsicherheitsprüfungen für Wohngebäude regelmäßige Prüfroutinen im Rahmen von Sichtkontrollen und zerstörungsfreien Begutachtungen“

 

Die ÖNORM B 1300 dient als Grundlage für Prüfungen zur Objektsicherheit und ist somit DER Regelungsfaktor für heikle und verantwortungsvolle Bereiche der Gebäudeverwaltung, welche mit hoher Sorgfalt allen in der ÖNORM geforderten Aspekten zu entsprechen hat.

 

Die ÖNORM regelt Sicherheitsfragen im Gebäudebereich. Die Integration und Umsetzung der ÖNORM innerhalb der Software dient als optimale Absicherung für Hausverwalter, da sie die Grundlage bei Haftungen bildet. Der unmittelbare Nutzen der ÖNORM besteht in der zeitgerechten Einplanung und Durchführung der Überprüfungen sowie der jederzeitigen vollständigen Nachvollziehbarkeit derselben.

 

IT-Leiter der WAV: Roland Strobl


Die Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft „Waldviertel“ setzt IMMOWARE seit 17 Jahren sehr erfolgreich ein.

 

 

 

 

Individuelle Workshops

Zukunftsorientierte Softwareproduktion bei IMMOWARE® ist durch wechselseitige Lernprozesse von Anwendern in der Praxis und Entwicklungs- bzw. Supportabteilung gekennzeichnet.

 

Unsere Seminarschwerpunkte fassen für Sie die aktuellen IT Trainingsanforderungen in der Immobilienverwaltung zusammen:

DATENSCHUTZ / Sicherheit im Immoware® Berichtswesen

 

Rollup1 (Seminar-Inhalte folgen demnächst)

 


MOBILE DATENERFASSUNG / Immoware® Flexibilität by Tablet-PC

 

Rollup2 (Seminar-Inhalte folgen demnächst)

 


DATENSCHUTZ / DSGVO-konforme Stammdatenpflege mit Immoware®

 

Rollup3 (Seminar-Inhalte folgen demnächst)

 


PROZESSE / Workflows und Objektverwaltung mit Immoware® optimieren

 

Rollup 4 (Seminarbeschreibung folgt in Kürze)

 


SYSADMIN top1 / Datenbank-Wartung und 1st-Level Support bei IMMOWARE®

 

Rollup5 (Seminar-Inhalte folgen demnächst)

 


SYSADMIN top2 / Datensicherheit und Support-Qualität mit Immoware®

 

Rollup6 (Seminar-Inhalte folgen demnächst)

 


Immoware GmbH
Impressum     AGB     Kontakt

Sitemap