Damit unsere Seite Ihnen die besten Inhalte und Funktionen präsentieren kann, nutzen wir Cookies.
Weitere Infos zum Datenschutz

 

Die ergänzenden Objektdaten ...

 

... sind eine Erweiterung zur Bestandsübersicht. Während in der Bestandsübersicht vor allem Informationen gesammelt werden, die für die administrative Hausverwaltung benötigt werden (vor allem für die Mietenkalkulation und die Vorschreibung), handelt es sich bei diesen ergänzenden Daten mehrheitlich um Informationen, die für die technische Hausverwaltung von Bedeutung sind.
Ausstattungselemente

 

Ausstattungselemente haben vor allem einmal die Funktion, alle „Dinge“, um die sich die technische Hausverwaltung kümmern muss und die nicht direkte Bestandseinheiten sind, zu erfassen und zu verwalten. Sind diese „Dinge“ einmal bekannt, können sie in vielen verschiedenen Immoware-Modulen – vor allem aber im Facility-Management – verwendet werden.
Ausstattungselemente können unter anderem im Immoware-Workflow-System referenziert werden, um bestimmte, immer gleich bleibende Arbeiten zu automatisieren. Dies können so unterschiedliche Arbeiten sein wie die jährliche Pflege von Kastanienbäumen oder die regelmäßige Überprüfung diverser Kinderspielplätze.
Technische Einrichtungen wie Lift oder Warmwasseranlagen müssen in bestimmten Abständen überprüft und auch gewartet werden, für Türen gibt es Schlüssel, die an Personen ausgegeben und auch wieder zurückgegeben werden müssen, all diese „Dinge“ können als Ausstattungselemente angelegt und somit einfach und übersichtlich administriert werden.
Objektbetreuer

 

Objektbetreuer werden vor allem zur Automatisierung von Arbeitsabläufen im Immoware-Workflow-System verwendet. Sie regeln dort die Zuständigkeit, welche Mitarbeiter für welche Arbeitsschritte verantwortlich sind.
Externe Betreuer können ebenfalls erfasst werden, da es bei einer Fülle von zu verwaltenden Objekten manchmal sehr hilfreich sein kann, schnell feststellen zu können, welche Fremdfirmen für ein bestimmtes Objekt zuständig sind.

Noch Fragen?

Gerne zeigen wir Ihnen die Funktionen und Möglichkeiten dieser Software im Rahmen einer persönlichen Vorführung und beraten Sie zusätzlich ganz nach Ihren individuellen Wünschen und Anforderungen.
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Terminvorschlag für ein kostenloses, unverbindliches Erstgespräch.

 

 

 

 

Individuelle Workshops

Zukunftsorientierte Softwareproduktion bei IMMOWARE® ist durch wechselseitige Lernprozesse von Anwendern in der Praxis und Entwicklungs- bzw. Supportabteilung gekennzeichnet.

 

Unsere Seminarschwerpunkte fassen für Sie die aktuellen IT Trainingsanforderungen in der Immobilienverwaltung zusammen:

DATENSCHUTZ / Sicherheit im Immoware® Berichtswesen

 

Rollup1 (Seminar-Inhalte folgen demnächst)

 


MOBILE DATENERFASSUNG / Immoware® Flexibilität by Tablet-PC

 

Rollup2 (Seminar-Inhalte folgen demnächst)

 


DATENSCHUTZ / DSGVO-konforme Stammdatenpflege mit Immoware®

 

Rollup3 (Seminar-Inhalte folgen demnächst)

 


PROZESSE / Workflows und Objektverwaltung mit Immoware® optimieren

 

Rollup 4 (Seminarbeschreibung folgt in Kürze)

 


SYSADMIN top1 / Datenbank-Wartung und 1st-Level Support bei IMMOWARE®

 

Rollup5 (Seminar-Inhalte folgen demnächst)

 


SYSADMIN top2 / Datensicherheit und Support-Qualität mit Immoware®

 

Rollup6 (Seminar-Inhalte folgen demnächst)

 


Immoware GmbH
Impressum     AGB     Kontakt

Sitemap