Damit unsere Seite Ihnen die besten Inhalte und Funktionen präsentieren kann, nutzen wir Cookies.
Weitere Infos zum Datenschutz

 

Die Aufbewahrung und Bereitstellung ...

 

... von Informationen ist eine wichtige Voraussetzung für die Arbeitsfähigkeit moderner Unternehmen und Verwaltungen. Mit dem exponentiellen Wachstum elektronischer Informationen wachsen aber gleichzeitig auch die Probleme der Aufbewahrung, Windows-Ordner sind zwar eine Möglichkeit, stoßen jedoch durch die Schwierigkeiten bei der Dokument-Wiederauffindung sehr bald an eine Grenze.

Die elektronische Archivierung ...

 

... jedweder Art von Information bietet hier eine einfache und zukunftssichere Alternative zur bloßen Ablage in System-Ordnern. Aufgrund der komplexen Technik von Archivsystemen sind Hardwareanschaffungen, Softwarelizenzen, aber vor allem Betrieb und Betreuung für derartige Systeme manchmal recht teuer. Nicht unterschätzt werden darf auch der hohe Administrationsaufwand für Benutzerrollen und -rechte, Schlagwort-Wörterbücher (Klassifikationssysteme) u.ä.
Immoware hat diesen Umständen Rechnung getragen und unterstützt daher 2 unterschiedliche Arten von Archiven.
Dokumentenarchiv SoftDok

 

Für das Immoware-eigene Archiv SoftDok brauchen Sie keine zusätzlichen Software-Lizenzen, keine administrative Betreuung, kein ausgeklügeltes Beschlagwortungssystem. Sie importieren einfach jede beliebige Datei in die Immoware-Datenbank und legen Sie genau bei dem Datensatz ab, zu dem sie gehört (etwa bei einem Objekt, einer Bestandseinheit, einem Ereignis…).
Ein „Dokument“ kann dabei nicht nur ein gescanntes Faksimile oder ein digital übermitteltes Fax, eine Datei aus einem Textverarbeitungsprogramm, ein Excel-Kalkulationsblatt oder eine simple Liste sein. SoftDok archiviert jegliche Art digitaler Dateien, seien es eMails, Bilder, Videos, Lage-, Bau- oder Einreichpläne, digitalisierte Tonaufzeichnungen, einfach alles, was in elektronisch lesbarer Form vorliegt oder in diese gebracht werden kann.

Docuware

 

Als Alternative zum Immoware-eigenen Archiv SoftDok kann auch das umfangreiche DMS-System Docuware nahtlos in Immoware integriert werden.
Das Dokument-Management-System Docuware bietet alle Vorteile eines echten Dokumentenarchivs, setzt aber größere Investitionen und einen höheren Implementationsaufwand voraus.

Noch Fragen?

Gerne zeigen wir Ihnen die Funktionen und Möglichkeiten dieser Software im Rahmen einer persönlichen Vorführung und beraten Sie zusätzlich ganz nach Ihren individuellen Wünschen und Anforderungen.
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Terminvorschlag für ein kostenloses, unverbindliches Erstgespräch.

 

 

 

 

Individuelle Workshops

Zukunftsorientierte Softwareproduktion bei IMMOWARE® ist durch wechselseitige Lernprozesse von Anwendern in der Praxis und Entwicklungs- bzw. Supportabteilung gekennzeichnet.

 

Unsere Seminarschwerpunkte fassen für Sie die aktuellen IT Trainingsanforderungen in der Immobilienverwaltung zusammen:

DATENSCHUTZ / Sicherheit im Immoware® Berichtswesen

 

Rollup1 (Seminar-Inhalte folgen demnächst)

 


MOBILE DATENERFASSUNG / Immoware® Flexibilität by Tablet-PC

 

Rollup2 (Seminar-Inhalte folgen demnächst)

 


DATENSCHUTZ / DSGVO-konforme Stammdatenpflege mit Immoware®

 

Rollup3 (Seminar-Inhalte folgen demnächst)

 


PROZESSE / Workflows und Objektverwaltung mit Immoware® optimieren

 

Rollup 4 (Seminarbeschreibung folgt in Kürze)

 


SYSADMIN top1 / Datenbank-Wartung und 1st-Level Support bei IMMOWARE®

 

Rollup5 (Seminar-Inhalte folgen demnächst)

 


SYSADMIN top2 / Datensicherheit und Support-Qualität mit Immoware®

 

Rollup6 (Seminar-Inhalte folgen demnächst)

 


Immoware GmbH
Impressum     AGB     Kontakt

Sitemap